Warum mache ich das?

Von Haus aus bin ich Diplom-Betriebswirtin. Nach meinem Studium habe ich zunächst über 10 Jahre im Vertrieb und Marketing für große und kleine Unternehmen und mit Kunden auf der ganzen Welt gearbeitet.

Ich weiß also sehr gut, was es bedeutet, ständig unter Anspannung zu stehen, von einem Termin zum nächsten zu hetzen oder mal eben für ein Meeting irgendwo hin zu fliegen. Und ich kenne das Gefühl, dem Berg von Arbeit nicht mehr gerecht zu werden. 

Natürlich habe ich damals selbst vieles ausprobiert: von diversen Entspannungsverfahren über die klassischen Methoden des Zeitmanagements bis hin zu persönlichen Coachings war alles dabei. Gebracht hat mir das jedoch nicht viel.

Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, selbst eine Ausbildung im Bereich Stressmanagement bei der deutschen Akademie für freie Gesundheitsberufe (Fitmedi Akademie) zu absolvieren. Hier ist mir schnell klar geworden, dass jeder Mensch seinen eigenen Weg finden muss, um mit Stress gelassen umgehen zu können. Denn Patentrezepte und Standardprogramme helfen nur selten!

Viel zu oft wird in Trainings, Coachings und Seminaren aber genau das kommuniziert. Die Idee der "Happiness-Schmiede" war dann sehr schnell geboren.

Carola Hellwig

Hier helfe ich anderen Menschen, wieder mehr Glück und Wohlbefinden und weniger Stress zu erleben.
Ich arbeite rein präventiv (ich bin kein Therapeut) mit einem großen Werkzeugkasten an Instrumenten und Übungen und bin davon überzeugt, dass das Wissen über uns, unseren Körper und die Entstehung von Krankheiten und Stress der Schlüssel zum Erfolg sind. 

Ich gehe auf die individuellen Bedürfnisse und Fragen meiner Teilnehmer ein, gebe (Übungs-) Alternativen und Hintergrund-wissen mit auf den Weg.

Ich arbeite für Firmen, Vereine, Schulen, Bildungsträger, Volkshochschulen und sehr gerne auch mit Einzelpersonen jeder Altersgruppe. Auch für Kinder und Jugendliche habe ich Materialien, Ideen und Spiele im Angebot.

 

 

Mein Weg zum Lachyoga

Im Rahmen meiner diversen Ausbildungen bin ich immer wieder lachyogabegeisterten Menschen begegnet. Und ganz ehrlich: am Anfang dachte ich, mit denen stimmt etwas nicht! Wie kann man nur alberne Übungen machen und dabei lachen? Was soll das bringen? Das Lachen ist doch gestellt, die haben doch gar keine gute Laune? 
Meine Liste an Vorurteilen gegenüber dem Lachyoga war also durchaus lang. Doch irgendwann hat es mich dann doch gepackt und ich wollte mich etwas näher mit dem Thema beschäftigen - von einer Ausbildung war damals aber noch nicht die Rede. Zunächst habe ich also im Internet recherchiert und bin dabei unter anderem auf ein tolles Video von Vera F. Birkenbihl gestoßen. Sie war zwar keine Lachyogalehrerin, hat die Wirkung des Lachens (auch des unechten) für mich aber super erklärt. Damit war mein Ehrgeiz geweckt, mehr über Lachen, Gelotologie (die Wissenschaft des Lachens) und Lachyoga zu erfahren. 
Also habe ich mich zunächst zu einem reinen Videokurs zum Thema "Lachyoga" bei der Lachyogamastertrainerin Angela Mecking angemeldet. Und was soll ich sagen: seit dem bin ich Feuer und Flamme! Noch bevor ich den Kurs richtig beendet hatte habe ich mich schon zur Ausbildung als Lachyogatrainerin (ebenfalls bei Angela Mecking) angemeldet. Und seit dem gibt es kein Halten mehr: So oft es geht betreibe ich Lachyoga: sei es in online Lachyoga-Sessions, in Workshops oder auch einfach nur so "unter der Dusche".
Lachyoga ist für mich das Puzzelstückchen, das mir auf dem Weg meiner Ausbildung noch gefehlt hat. Es ist eine so wirkungsvolle und gleichzeitig so einfache Methode, Stress abzubauen und Glücksgefühle zu erzeugen, dass es kaum zu glauben ist. Lachyoga bringt uns raus aus dem Kopf und rein ins Fühlen - und das in kürzester Zeit. Die positiven Effekte, die Lachyoga auf mich persönlich hatte und immer noch hat, konnte mein Umfeld innerhalb kürzester Zeit wahrnehmen.
Lachen und Lachyoga stecken an und machen süchtig. Und aus diesem Grund möchte ich mehr davon in die Welt tragen: egal ob in Workshops, bei Veranstaltungen oder einfach im Alltag. 

 

Das Video von Vera F. Birkenbihl verlinke ich übrigens gerne hier, da es meiner Meinung nach jeder einmal gesehen haben sollte!

 

 

Meine Ausbildungen im Überblick

Meine Arbeit lebt insbesondere durch meine persönliche Erfahrung.

 

Anerkannte Ausbildungen habe ich in folgenden Bereichen absolviert: 

Lachyogaleiter - entsprechend der Kriterien der Laughter Yoga University von Madan Kataria

      Lachyoga Business Trainer - Europäischer Berufsverband für Lachyoga und Humortraining e.V.

      Fachkompetenz für holistische Gesundheit - Akademie der Naturheilkunde

      Happiness-Trainer - ALH Akademie

Trainer für Stressreduktion  - Fitmedi Akademie

Anti-Stress-Trainer für Kinder - Fitmedi Akademie
Trainer für Zeit- und Selbstmanagement - Fitmedi Akademie
Trainer für Achtsamkeit - Fitmedi Akademie
Entspannungstrainer - Fitmedi Akademie

Meditationstrainer - Fitmedi Akademie

  

Darüber hinaus werde ich von vielen alternativen Methoden und Richtungen beeinflusst.

Grundlagenausbildungen habe ich in folgenden Bereichen absolviert:

Aromatherapie - Primavera Akademie

Craniosacralen Balance - ascendium - die neue Schule für Heilpraktik, Bewegung und Weiterbildung

Anatomie und Physiologie - Fitmedi Akademie

Psychologie - Institut für Lernsysteme

 

 


Kooperationen

Ich lebe und arbeite im wunderschönen Nordfriesland. Da liegt es natürlich nah, dass ich auch Partner der Moin-Lieblingsland-Kampagne bin. Hier finden sich nicht nur zahlreiche spannende Firmen aus ganz Nordfriesland - es gibt auch spannende Aktionen mit und von uns. Schau einfach mal rein. 

 

Mich und meine Angebote findest Du auch im Friesennetz.

Hier findest Du auch zahlreiche andere Unternehmen aus Nordfriesland. Egal ob Dienstleistung, Gewerbe, Handel oder Gastronomie. Schau doch mal im Friesennetz rein. 
Du kannst hier Deine Produkte oder Dienstleistungen auch direkt bestellen, Flyer oder Speisekarten einsehen und sogar Stellenangebote finden. Es lohnt sich also auf jeden Fall!

 

  Ich bin zertifizierte Lachyoga-Leiterin und ausgebildet nach den Kriterien der Laughter Yoga International    University nach Dr. Madan Kataria. 
  Lachyoga ist eine weltweit praktizierte Yoga-Variante basierend auf dem Hasya Yoga. Es ist eine wirksame    und schnelle Methode, Stresshormone ab- und Glückshormone aufzubauen. Zudem fördert es die                Kreativität, verbessert die Sauerstoffversorgung des Körpers und stärkt das Immunsystem. 

 

Ich bin davon überzeugt, dass unser Körper und unsere Psyche eine Einheit bilden. Bei der Akademie der Naturheilkunde habe ich daher die "Fachkompetenz für holistische Gesundheit" erworben. Holistisch steht für ganzheitlich, die holistische Gesundheitslehre betrachtet den Körper als ganzheitliches System. Unsere Ernährung aber auch unsere Stresskompetenz und -resilienz haben großen Einfluss darauf, ob unser Körper erkrankt. In meiner Beratung erhältst Du daher ganzheitliche Informationen, Tipps und Tricks. 

 

Meine Ausbildung als Happiness-Trainer habe ich bei der ALH Akademie in Köln abgeschlossen. Neben wissenschaftlichen Erkenntnissen rund um die positive Psychologie stand hier auch das Erlernen von Methoden und Tools für meine tägliche Arbeit im Vordergrund.